FANDOM


Zoe Ayamoto

Zoe Ayamoto

Daten

japanischer Name: Izumi Orimoto

deutscher Name: Zoe Ayamoto

Geschlecht: weiblich

Alter: 10

Farbe des Digivices: rosa

Sprecherin: Ann Vielhaben

Spirits-->Digitationen: Wind-->Kazemon,Zephyrmon,Susanoomon

Digimon Frontier

Zoe Ayamoto ist 10 Jahre alt und erhält ebenfalls eines Tages eine merkwürdige SMS, die sie schließlich in die Digiwelt führt.

Sie ist ein sehr selbstbewusstes, aber auch leicht eigensinniges und aufbrausendes Mädchen, weswegen sie in der realen Welt kaum Freunde hatte. Auch in der Digiwelt gab es mit den anderen Digirittern anfangs immermal Stress, da Zoe sehr voreingenommen ist. So hatte sie von z. B. Takuya sofort ein schlechtes Bild, weswegen sich die beiden hin und wieder stritten. Von Abenteuer zu Abenteuer vertraute sie den Anderen aber immer mehr.

Zoe Digivice

Zoe und ihr D-Scanner

Zoe Kazemon

Zoe und Kazemon

Zoe fand es von Anfang an cool ein Erbe der 10 Legendären Digikrieger zu sein und ging sehr zielsträbig an die Sache heran. Als die Digiritter später zum Waldbahnhof gelangten und dort auf die Floramon trafen, die immer wieder von einigen Mushroomon angegriffen wurden, war Zoe sehr wütend darüber. Schließlich fand sie im Kampf ihren H-Spirit und digitierte zu Kazemon. So konnte sie die Mushroomon, die mitlerweile zu einem Woodmon digitiert waren, besiegen.

Wie sich später herausstellte war Lanamon, ein weiterer Erbe der 10 Legendären Digikrieger, sehr eifersüchtig auf Zoe und ihr Aussehen. Deswegen ließ sie den Digirittern auf der Toucan-Insel ihre D-Scanner wegnehmen und griff sie dann an, wobei sie ihr Hauptaugenmerk auf Zoe lenkte. Diese konnte ihren D-Scanner allerdings "retten" und so kam es zum Kampf gegen Lanamon. Dieses fand allerdings ihren B-Spirit und digitierte zu Calmaramon. Glücklicherweise konnte es den B-Spirit aber noch nicht ganz kontrollieren und musste deswegen vorerst flüchten. Im kurz darauffolgenden zweiten Kampf fand auch Zoe ihren B-Spirit und digitierte zu Zephyrmon, wodurch Calmaramon in die Flucht geschlagen werden konnte.

Zoe nahm auch an den vorherigen Kämpfen gegen Grumblemon/Gigasmon und Arbormon/Petaldramon, sowie an den folgenden Kämpfen gegen Duskmon und Sephirothmon teil.

In Letzterem traf sie erneut auf Lanamon bzw. Calmaramon, welches sie hier endgültig vernichten konnte.

An den späteren Kämpfen gegen Duskmon/Velgremon, Cherubimon, Crusadermon und Dynasmon konnte sich Zoe, genau wie Tommy, J.P. und Koichi, nicht beteiligen, da sie einfach zu schwach war und deshalb diese Kämpfe Takuya und Koji, als Aldamon und Beowolfmon bzw. KaiserGreymon und MagnaGarurumon, überlassen musste.

Erst am Kampf gegen Lucemon Falldown Mode nahm sie wieder teil, da in diesem die Legendäre Spirit-Digitation zu Susanoomon vollzogen werden musste, an der sich bekanntlich alle Digiritter beteiligen.

Movie 7

Zoe Movie 7

Zoe im Movie 7

Zoe kommt natürlich auch im Movie 7 vor. Genau wie die anderen Digiritter verschlägt es auch sie auf die schwebende Insel. Zusammen mit J.P. und Tommy setzt sie die Wandmalereien wieder zusammen und erfährt so, dass Ornithmon ein bösartiges Digimon war und, dass man es mit genügend D-Codes wiederbeleben kann. Zudem findet sie mit heraus, dass Darcmon und Hippogriffomon ein Digimon sind und am späteren Kampf gegen Murmuxmon und Ornithmon ist sie, als Kazemon, auch beteiligt.

Frontier Generation

Im Special Frontier Generation hat Zoe ebenfalls einen Auftritt, spielt aber eher eine untergeordnete Rolle. So wohnte sie dem Streit von Takuya und Koji, wenn auch eher desinteressiert, bei und sucht später natürlich mit nach dem verschwundenen Takuya.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.