Fandom

DigiPedia

Saat der Finsternis-Kinder

2.422Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Saat der Finsternis-Kinder.jpg

Nachdem Ken die Dunkelheit in sich und damit die Saat der Finsternis besiegt hatte, wurde er von Yukio Oikawa, der ihm die Saat eingepflanzt hatte, entführt, da dieser die Saat der Finsternis wiederhaben wollte. Oikawa entnahm Ken diese und verteilte sie auf viele Kinder, die alle so werden wollten wie Ken.

Diese Kinder wurden nun genauso egoistisch, herrschsüchtig und gemein wie einst der Digimonkaiser.

Nachdem die Saat der Finsternis keimte, was sehr viel schneller ging als bei Ken, da die Saat nicht auf diese Kinder programiert war, wurde sie ihnen aber auch schon wieder entnommen, da Myotismon, das Oikawa kontrollierte, deren Energie benötigte.

Die Kinder vielen zuerst in Ohnmacht und als sie aufwachten hatten sie furchtbare Angst und dachten sie wären verloren und müssten sterben. Durch den Zuspruch der Digiritter fanden sie aber zu neuem Mut und halfen schließlich durch ihre Energie dabei, MaloMyotismon zu vernichten.

Schließlich bekam jedes der Kinder ein D3-Digivice und einen Digimon-Partner. 4 dieser Saat der Finsternis-Kinder sind namentlich bekannt und werden hier aufgelistet:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki