FANDOM


Dolphin

"Dolphin" heute...

Dolphin2

...und vor 20 Jahren

japanischer Name: Rob "Dolphin" McCoy

deutscher Name: Rob "Dolphin" McCoy

Sprecher: Tom Fahn


Rob "Dolphin" McCoy ist ein Computerspezialist und Mitglied, Gründer und Leiter der Digimon-Macher. Er gründete das Team 1984, als er noch Assistentsprofessor an seiner ehemaligen Universität war.

Nachdem allerdings ein Mitglied, Shibumi, verschwand, wurde die Arbeit mit Digimon vorläufig eingestellt, bis schließlich alle von Yamaki zusammengerufen wurden, um die Devas zu beseitigen. Dies schafften sie auch mit der Hilfe von Yuggoth.

Als später Takato und Co. zurück in die reale Welt wollten, kam er auf die Idee eine Arche zu bauen. Dies tat er auch und verbesserte sie später schließlich zu Grani.

In einer der "Schlachten" gegen D-Reaper tauchte dann plötzlich seine verschwunden geglaubte Tochter Alice McCoy, mit ihrem Partnerdigimon Dobermon auf. Mit ihrer und Dobermon´s Hilfe konnten einige Agenten von D-Reaper vernichtet werden.

Später erfand Rob auch noch, zusammen mit Henry´s Vater, das Juggernaut-Programm, mit dem D-Reaper geschwächt werden konnte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.