Fandom

DigiPedia

Mimi Tachikawa

2.422Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Mimi 10.jpg

Mimi Tachikawa mit 10 Jahren

Daten

japanischer Name: Mimi Tachikawa

deutscher Name: Mimi Tachikawa

Geschlecht: weiblich

Alter: 10 (Serienstart)

Farbe des Digivices: grün

Wappen: Aufrichtigkeit

Sprecherin: Giuliana Wendt

Partnerdigimon: Palmon

Digimon Adventure

Mimi Tachikawa 7.jpg

Mimi mit 7 Jahren

Mimi Tachikawa ist 10 Jahre alt und eines der Kinder, die während eines Aufenthalts im Sommercamp plötzlich in die Digiwelt geraten. Sie ist ein Mädchen, wie man es sich schlichtweg vorstellt: pink eingekleidet, einen großen Hut tragend, hysterisch und auch gerne mal am rumnörgeln. Doch Mimi kann auch sehr einfühlsam und freundlich sein, hat aber im Gegenzug keine Scheu, anderen ihre Meinung ins Gesicht zu sagen, egal ob das nun schlimme Konsequenzen nach sich zieht oder nicht.

Mimi trifft, wie alle anderen auch, sofort auf ihr Partnerdigimon: Tanemon und genau wie alle anderen Digimon-Partner digitiert dieses im Kampf gegen ein Kuwagamon auf das Rookie-Level zu Palmon.

Palmon ist das fünfte Digimon das auf das Champion-Level digitiert: Die Digiritter gelangten, da sie von einer Horde Numemon verfolgt wurden, in die Spielzeugstadt und vergnügten sich dort ein wenig, doch nach und nach fingen die Spielzeuge an, mit den Kindern zu spielen, doch aus irgendeinem Grund konnte sich keiner von ihnen dagegen wehren. Mimi und Palmon, die länger von den Numemon verfolgt wurden, stießen erst später dazu und fanden heraus, dass ein Monzaemon dafür verantwortlich war. Monzaemon stellt, als Ultra-Digimon, einen starken Gegner dar und so digitierte Palmon zu Togemon und löste, glücklicherweise, mit seinem Nadelfeuer das schwarze Zahnrad aus Monzaemons Körper.

Nachdem sich die Digiritter getrennt hatten gelangte Mimi zu ShogunGekomons Schloss. Sie wurde von den dort lebenden Otamamon und Gekomon gebeten für den schlafenden König zu singen, damit dieser aufwache und sie schaffte es auch fast, doch dann vergaß sie ihren Text. Sie wurde von den Otamamon und Gekomon gut verpflegt, damit sie sich wieder an ihren Text erinnert, doch sie wurde faul und ließ die Digimon immer weiter für sie schuften. Schließlich gelangten auch Tai und Joe zu dem Schloss und wollten sie wieder mitnehmen, doch Mimi ließ alle in den Kerker sperren; sogar Palmon. Nach einem Alptraum, in dem sie alle im Stich lassen würden, entschied sie sich aber doch noch zu singen. ShogunGekomon wachte zwar auf, doch war es nicht sonderlich darüber erfreut geweckt worden zu sein. So wurde es von MetalGreymon besiegt und Mimi schloss sich der Gruppe wieder an.

Bild-DA01 25.jpg

Mimi als Prinzessin

Wieder in der realen Welt angekommen digitierte Togemon auf das Ultra-Level, zu Lillymon, als es die Gefangenen Myotismons vor einem DarkTyrannomon retten wollte. Nach dem Sieg über Puppetmon trennte sich Mimi erneut von den anderen, da sie nicht mehr kämpfen wollte; Joe begleitete sie. Die beiden besiegten, zusammen mit SaberLeomon, MetalEtemon und suchten anschließend eine kleine "Armee" zusammen, um gegen Piedmon zu kämpfen. Diese war später sehr hilfreich, um die riesige Horde Vilemon aufzuhalten, die Piedmon auf die Digiritter schickte.

Zudem waren Mimi und Palmon, natürlich, auch am Kampf gegen Apocalymon beteiligt.

Digimon Adventure: Kriegsspiel der Kinder

Mimi Movie2.jpg

Mimi im Movie 2

Im Movie 2 ist Mimi 11 Jahre als, wird aber eigentlich nur erwähnt, da sie gerade Urlaub auf Hawaii macht und von daher im Kampf gegen Diaboromon keine Rolle spielt.

Digimon Adventure 02

In Digimon Adventure 02 ist Mimi bereits 13 Jahre alt und mittlerweile mit ihrer Familie nach New York/Amerika umgezogen, spielt aber keine entscheidende Rolle mehr. Sie und Palmon stehen den neuen Digirittern aber immer mit Rat und Tat zur Seite.

In der letzten Episode sieht man Mimi und Palmon 25 Jahre später: Mimi, nun 38 Jahre alt, ist Ernährungswissenschaftlerin geworden und moderiert, zusammen mit Palmon, eine Kochshow.

Digimon Adventure tri.

Mimi Digimon Adventure Tri.jpg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki