Fandom

DigiPedia

Lektion für Taichi

2.461Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Lektion für Taichi ist die sechzehnte Episode von Digimon Adventure. Sie wurde in Deutschland am 04. September 2000 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Plot

Nachdem die Digiritter Etemon knapp entkommen sind und Tai sein Wappen erhalten hat, setzten sie ihren Weg durch eine Wüste fort, um an einen sicheren Ort zu gelangen. Die Moral in der Gruppe ist sichtlich am Boden, weil alle außer Tai Bedenken habe, ob Agumon nun wirklich auf ein höheres  Level digitieren kann. Dann fasst Izzy jedoch ein paar Dinge zusammen, die ihre Digimon bisher zum Digitieren gebraucht haben: Es ist sehr viel Energie nötig, das Digimon muss genug gegessen haben und der Partner muss sich in großer Gefahr befinden. Darauf beschließt Tai, Agumon über alle Maßen mit Essen vollzustopfen, damit Agumon schnell ein neues Level erreicht, während Sora und Izzy besorgt darüber reden, wie sich Tai in letzter Zeit verändert hat. Auf einmal beginnt Joes Amulett zu leuchten. Er will schnell zu dem nahegelegenden Tempel laufen, stolpert aber über eines von Etemons Kabel, wodurch dieses ihre Position herausfindet. Auf Etemons Radar befinden sich die Kinder im Sektor L7, in der Nähe eines Kolosseums, wo Etemon jährlich eines seiner Super-Konzerte gibt. Etemon ruft seinen Gazimon-Aufseher im Sektor L7 an und befiehlt ihm, die Kinder „willkommen zu heißen“. Am Kolosseum angekommen will Tai, dass alle nach Joes Wappen suchen. Agumon ist jedoch zu vollgefressen, woraufhin Tai, Joe und Gomamon beschließen alleine nach dem Wappen zu suchen. Doch als die anderen etwas Fußball spielen wollen, veliert Tai die Nerven und schießt wütend den Ball weg. Joes Amulett schlägt plötzlich stark bei einem Tor aus, aber als alle außer Agumon dorthin laufen, erscheint Etemon auf dem Bildschirm im Kolosseum und sperrt die Kinder im inneren des elektrischen Tornetzes ein. Da Etemon noch zu weit weg ist, hetzt es ein böses Greymon auf die Kinder. Agumon digitiert ebenfalls zu Greymon, ist aber deutlich schwächer als sein Artgenosse, weil es zu viel gefressen hat. Die einzige Chance sieht Tai darin, dass sein Greymon digitiert. Im Angesicht des sicher geglaubten Sieges befiehlt der zuschauende Etemon dem Gazimon, schon mal ein Feuerwerk zu starten. Das nutzt Gomamon jedoch aus und befiehlt seinen Marschierenden Fischen, Gazimon die brennenden Wunderkerzen wegzunehmen und das böse Greymon damit abzulenken. Derweil versuchen die Kinder einen Tunnel aus ihrem Käfig heraus zu graben, wobei Joe sein Wappen der Zuverlässigkeit in einer Bodenplatte findet. Als das Wappen in Joes Amulett ist, bricht der Boden ein und die Kinder finden einen rettenden Tunnelgang. Wieder befreit, will Tai sich selbst in Gefahr bringen, um eine Digitation von Greymon zu erzwingen. Gabumon und Biyomon digitieren, aber dann macht Greymon eine Fehldigitation und wird zum schrecklichen und unkontrollierbaren SkullGreymon. SkullGreymon tötet das böse Greymon und vernichtet den Bildschirm mit seinem Atomschuss, greift dann aber die Digiritter an. Auch zusammen mit Kabuterimon haben Garurumon und Birdramon keine Chance gegen SkullGreymon und die Kinder fliehen. SkullGreymon läuft aus dem Kolosseum heraus und vernichtet alles was ihm in den Weg kommt bis es einige Schritte von der Arena entkräftet zu Koromon zurückdigitiert. Koromon macht sich Vorwürfe, aber Tai hat seine Lektion gelernt und nimmt alle Schuld auf sich. Er entschuldigt sich bei allen indem er sagt, dass er seitdem er das Wappen bekommen hat, das Gefühl bekam, alles allein machen zu müssen.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki