FANDOM


Kouki 1

japanischer Name: Kouki

deutscher Name: Kouki

Sprecher: Kim Hasper


Kouki ist ein junger Mann, der an einem Projekt von Akihiro Kurata teilnahm. Bei diesem wurde sein Körper mit Daten verbunden, wodurch er seitdem digitieren konnte und für Kurata arbeitete.

Er kommt recht cool rüber, ist aber sehr leicht reizbar und handelt dann sehr aggressiv. Zudem suchte er nach immer stärkeren Gegnern und vor allem Marcus sah er als starken Feind und Erzrivalen an. Durch die impulsive Art von beiden kam es daher sehr leicht und schnell zum Kampf.

Zum ersten Mal sah man ihn, als die Digiritter zum dritten Mal in die Digiwelt wollten. Er wartete bereits zwischen den Welten auf Marcus und Co. und fing sie dort ab. Marcus griff ihn an, wodurch sich sein Digisoul aktivierte. Deswegen zeigte ihnen Kouki die Hyper-Bio-Digitation, durch die er zu BioThunderbirdmon digitierte und so sogar RiseGreymon besiegte.

Auch den zweiten Kampf, in Cherrymons Wald, gewann Kouki. Nachdem die Digiritter allerdings bei BanchoLeomon die Mega-Digitation erlernt hatten und RiseGreymon zu ShineGreymon digitierte, hatte er keine Chance mehr.

Deswegen ließ er sich von Kurata "verbessern", wodurch er per Hyper-Bio-Extra-Digitation zu BioDarkdramon digitierte. Als dieses kämpfte er schließlich gegen Marcus und ShineGreymon, doch dieses fand in diesem Kampf sein GeoGrey-Sword, wodurch BioDarkdramon vernichtet und Kouki endgültig besiegt wurde.

Fünf Jahre später sieht man allerdings, dass er überlebt hat. Er ist gerade auf einem Motorrad unterwegs, fährt aber zu schnell, weswegen er von Yoshino verfolgt wird.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.