Fandom

DigiPedia

Kari in Gefahr

2.422Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Kari in Gefahr ist die zweiunddreißigste Episode von Digimon Adventure. Sie wurde in Deutschland am 26. September 2000 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Plot

Myotismon sammelt Energie indem er jungen Frauen das Blut aussagt, um Kräfte für die Vernichtung des achten Digiritters zu können. In seiner Kutsche begibt er sich auf ein Boot, um ihn zu suchen. Währenddessen sucht Tai bei sich zuhause die Namensliste seiner ersten Klasse, um vielleicht unter ihnen den achten Digiritter finden zu können, da ihm Kari ja erzählt hat, dass sie kein Digivice besitzt. Da er sie aber nicht finden kann, geht er zusammen mit seinen Freunden in zu einer Lichtung in einem Wald, wo sie darüber reden, dass sie es auf jeden Fall verhindern müssen, dass weitere bösartige Digimon in die Welt der Menschen gelangen. Izzy schlägt vor, dass sie sich zur effizienteren Suche nach dem achten Kind aufteilen sollten. Mimi hat übrigens die Liste der damaligen Erstklässler dabei und Joe bekommt die Aufgabe zugeteilt, jedes der Kinder anzurufen und es zu fragen, ob es in der letzten Nacht in der Neustadt, wo das Izzys Digivice ausgeschlagen hat, war. Die übrigen Digiritter nehmen eine U-Bahn in die Neustadt und teilen sich dort in Zweiergruppen auf in der Hoffnung so den achten Digiritter zu finden. Auch DemiDevimon und Gatomon suchen nach dem Kind, wobei zwischen den beiden eine Art Wettstreit ausbricht, weil jeder das achte Kind selbst finden will um in Myotismons Gunst zu steigen. Zunächst verläuft die Suche für alle Parteien erfolglos doch dann läuft Gatomon zufällig Kari über den Weg, die im Wald nach ihrer Katze sucht. Als Kari Gatomon fragt, ob es ein Freund von Agumon ist, schöpft Gatomon Verdacht und folgt Kari bis in ihre Wohnung. Als Mimi und Sora gerade eine Pause machen, schlägt Mimi, die sich mal wieder über das anstrengende Suchen beschwert, vor besser an einem Ort zu suchen an dem auch viele Menschen sind. Also beschließen die beiden in eine Kuppel auf eine Aussichtsplattform des Tokyo Tower zu fahren. Allerdings ist auch SkullMeramon, ein Diener Myotismons gerade getarnt in dem Fernsehturm unterwegs, wodurch die Klima-Anlage aufällt. Als Mimi plötzlich der dicke Mantel, den SkullMeramon zur Tarnung angelegt hat, auffällt, greift SkullMeramon sie an. Birdramon und Togemon stellen sich dem Digimon und die drei kämpfen auf dem Dach des Gebäudes gegeneinander. Auch Tai und Izzy kommen schon bald hinzu, da Tai Birdramon durch sein Fernrohr gesehen hat. Als ein Metallfeuerball SkullMeramons den Tokyo Tower trifft, droht dieser umzukippen und Kabuterimon muss den Turm mit all seiner Kraft im Lot halten. Ab da übernimmt Greymon und schickt sein Megafeuer auf SkullMeramon, der das Feuer aber absorbiert und nur noch größer und stärker wird. Erst als Greymon zu MetalGreymon digitiert wird der Kampf ausgeglichener. MetalGreymon schickt eine Megakralle auf SkullMeramon, die sich in SkullMeramons Ketten verheddert. Es zieht SkullMeramon in die Luft und feuert schließlich einen Gigaschlag auf SkullMeramon, der ihm den Garaus macht. Währenddessen schaut Kari im Fernsehen die Bericht über die erneuten Erscheinungen von Monstern in der Innenstadt Tokios. Gatomon ist immer noch bei ihr in der Wohnung und will sie eigentlich mit ihren Krallen erledigen, kann es aber nich über sich bringen und flieht stattdessen schnell aus ihrer Wohnung.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki