FANDOM


Im Zeichen der Liebe ist die sechsundzwanzigste Episode von Digimon Adventure. Sie wurde in Deutschland am 18. September 2000 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Plot

Tai, Mimi und Joe stoßen mit ihrem Tretboot auf ein Stück Land auf dem sie Matt, Izzy und T.K. treffen. Nun fehlt in der Gemeinschaft der Digiritter nur noch Sora und die Kinder fragen sich, wo sie abgeblieben sein könnte. Mimi und Koromon glauben sie jeweils gesehen zu haben, fragen sich aber wieso Sora sich ihnen damals nicht gezeigt hat. Matt hält das Gebrübel für Zeitverschwendung und überzeugt die anderen, Sora einfach mithilfe ihrer Digivices zu suchen. Derweil erzählt DemiDevimon seinem Meister Myotismon wie er Sora eingeredet hat, dass ihr Wappen der Liebe nie leuchten wird, da sie angeblich keinerlei Liebe in sich trägt. Myotismon vertraut dieses Mal nicht mehr auf seinen Gehilfen, sondern will die Kinder selbst erledigen. Sora ist währenddessen immer noch unauffindbar und die Kinder wollen nach einer langen Suche nun kurz eine Pause einlegen, als auf einmal Matts Digivice zu leuchten beginnt. Plötzlich werden die Digiritter von einem wilden Flymon angegriffen. Mithilfe von Gennais Digimon-Anylyzer identifiziert Izzy das Flymon und erfährt dass es eine Champion-Level-Digimon mit einem gefährlichen Giftstachel ist. Flymon schießt seine Giftstachel auf die Digiritter, doch dann taucht auf einmal Birdramon aus dem Nichts auf. Es besiegt das Flymon mit seinem Meteorenflügel, flieht aber nach dem Kampf sofort vor den anderen. Auch Sora läuft vor den anderen Kindern davon, aber schon bald haben Tai und Matt sie eingeholt und stellen sie zur Rede. Sora erzählt ihnen, dass sie in einer Nacht in der sie nach Tai gesucht hat, ein Gespräch zwischen DemiDevimon und Myotismon belauscht hat indem sie über die Bedeutung der Wappen geredet haben. Als Sora erzählt, dass sie selbst das Wappen der Liebe trägt und Tai meint, dass es gut zu ihr passt, reagiert Sora sehr gereizt. Es macht ihr zu schaffen, dass ihr Wappen bisher nicht leuchtete und sie glaubt, dass der Grund dafür ist, dass sie ohne echte Liebe aufgewachsen ist, wie DemiDevimon behauptet hat. Sora erzählt den anderen Kindern von einem prägenden Ereignis in ihrer Kindheit bei dem ihre Mutter sie nicht zu einem Fußball-Spiel lassen wollte, weil sie am Bein verletzt war. Sora deutete diese Sorge ihre Mutter als Eifersucht auf ihr Hobby und ist danach nie wieder zu der Fußball-Mannschaft gegangen, weil sie sich wegen ihrer Niederlage schuldig fühlte. Als sie von diesem Ereignis erzählt, fängt sie plötzlich zu weinen an und auch Tai kann sie nicht beruhigen. Erst als sie durch T.K. daran erinnert wird wie oft Sora ihnen in wichtigen Situationen geholfen hat, beruhigt sie sich etwas und sieht ein dass es eine schlechte Lösung war von den anderen wegzulaufen. Als dann Izzy, Mimi und Joe dazukommen, ist die Gruppe endlich wieder vereint. Der Friede währt allerdings nicht lange, da nun Myotismon anrückt um die Kinder alle auf einen Schlag zu erledigen. Während sie am Lagerfeuer schlafen, nähert sich ihnen DemiDevimon, der seinem Meister schon mal etwas Arbeit abnehmen will und schleudert einen Giftpfeil auf Sora, doch Biyomon kann sich im letzten Moment noch vor sie werfen und wird stattdessen selbst von dem Pfeil getroffen und verletzt. Dann greift Myotismon mit seinem Gruselflügel an. Die Digimon wehren einige der Fledermäuse ab und Ikkakumon feuert eine Harpune auf Myotismon, der aber unversehrt bleibt und die Digimon stattdessen mit seiner Alptraumkralle außer Gefecht setzt. Nur Biyomon liegt noch in Soras Armen. Es ist aber noch von DemiDevimons Giftpfeil verletzt und Sora will es auf keinen Fall kämpfen lassen, genau wie ihre Mutter sie damals nicht zum Fußball spielen gehen lassen wollte. Sora versteht endlich, dass ihre Mutter ihr damals nicht aus Eifersucht verboten hatte mitzuspielen, sondern aus Sorge und Liebe zu ihr. Diese Erkenntnis setzt solche Emotionen in Sora frei, dass Biyomon zu Garudamon digitieren kann. Garudamon schickt seine Flügelklinge auf Myotismon und sorgt damit für genügend Ablenkung, um mit den Kindern zu davonzufliegen und Myotismon zu entkommen. Zumindest für den Moment jedenfalls, den Myotismon übermittelt ihnen. noch eine Nachricht in der er sagt, dass die Kraft von sieben Digirittern niemals ausreichen wird, um ihm den Garaus zu machen.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki