FANDOM


Hospitown

Hospitown (oben)

Hospitown ist eine Stadt irgendwo auf Folder mitten in einem erdigen und felsigen Gebiet. Sie hat ca. mittlere Größe und besteht eigentlich aus mehreren Gebäudekomplexen, die miteinander verbunden sind. Dadurch wirkt die Stadt sehr modern und ist auch tatsächlich technisch hoch ausgestattet. Wichtig für die Digiwelt ist, dass Hospitown mehrere Krankenhäuser und die besten Digimon-Ärzte, wie z. B. ein Jijimon, besitzt, weswegen sie zur Anlaufstelle für verwundete oder erschöpfte Digimon wird. Zu Herrschaftszeiten Demons mussten die Bewohner allerdings ständig mit Angriffen rechnen, weswegen die Stadt von einem Centarumon, einem Meramon und einem Greymon beschützt wird. Auch Taichi und Co. landen kurzzeitig hier und lassen Zeromaru im Digimon-Krankenhaus versorgen. Danach beschützen sie die Stadt vor einem Cyclonemon, nachdem die drei Wächter ein angreifendes Tuskmon außer Gefecht setzen konnten. Das Jijimon aus Hospitown sucht sie im weiteren Verlauf ihrer Reise sogar noch mehrmals auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.