Fandom

DigiPedia

Henry Wong

2.461Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Henry Wong.jpg

Henry Wong

Daten

japanischer Name: Lee Jenrya

deutscher Name: Henry Wong

Geschlecht: männlich

Alter: 10

Farbe des Digivices: grün

Sprecher: Dave Wittenberg

Partnerdigimon: Terriermon

Digimon Tamers

Henry Wong ist 10 Jahre alt und spielt sehr gerne Digimon-Games am Computer. Eines Tages bekam er ein neues Spiel zu Weihnachten, in dem er ein Terriermon spielte. Als dieses allerdings gegen ein Gorillamon verlor und starb, war Henry extrem traurig. Daraufhin erschien Terriermon in der realen Welt und wurde Henrys Digimon-Partner.

Henry ist Takato recht ähnlich, da auch er etwas gegen Digimon-Kämpfe hat. Früher prügelte er sich oft, doch dann wollte er sich ändern und nahm Kung Fu-Unterricht, um ausgeglichener zu werden. Heute ist er ein netter, freundlicher Junge. Zudem ist sein Vater einer der Erfinder der Digimon und seine kleine Schwester Suzie später auch ein Digiritter.

Als eines Tages ein Gorillamon in der realen Welt auftauchte und ein Kampf ausbrach, erinnerte sich Henry an das Computerspiel und hatte große Angst, doch da digitierte Terriermon zu Gargomon und besiegte Gorillamon. Gargomon war allerdings anfangs nur schwer zu kontrollieren, weswegen Henry Terriermon erstmal verbot zu digitieren. Später musste er es dann aber doch zulassen, nachdem er von Terriermon gut zugesprochen bekam, da dieses, als Digimon, kämpfen wollte.

Nachdem die Digiritter schon einige Devas besiegt hatten, tauchten eines Tages gleich 2 auf einmal auf: ein Pajiramon und ein Vajiramon. Die Digimon der Digiritter kämpften zwar, doch sie hatten keine Chance, bis Gargomon schließlich zu Rapidmon digitierte und Pajiramon auslöschte. Das besiegte Vajiramon musste sich aufgrund dessen, woanders neu materialisieren.

In der Digiwelt stießen Henry und Terriermon später, zusammen mit Takato, in einer Unterwasserhöhle auf den Geist von Shibumi. Dieser erzählte ihnen, dass es mehrere Formen digitalen Lebens gäbe und, dass die Digiritter noch nicht auf ihren "wahren Feind" gestoßen wären. Zudem gab er den dreien auch noch das D-Power-Boot, welches sie wieder zu ihren Freunden brachte. Diese kämpften gerade gegen Beelzemon und auch Rapidmon beteiligte sich schließlich an diesem Kampf, doch es war machtlos, sodass es den Kampf später ebenfalls Gallantmon überlassen musste.

Kurz nach dem Sieg über Beelzemon, kam es auch schon zum nächsten Kampf gegen Zhuqiaomon, einen der 4 Souveränen. Die Digimon der Digiritter kämpften gemeinsam und gaben alles, doch erst nachdem Rapidmon auf das Mega-Level zu MegaGargomon digitierte, hatten sie eine Chance. Auch am Kampf gegen D-Reaper beteiligten sich Henry und Terriermon tatkräftig.

Movie 5

Im Movie 5 machten Henry und Takato gerade Urlaub, wobei Takato seinen Cousin Kai Urazoe besuchte und sich Henry mit Terriermon einige alte Unterwasserruinen ansah. Danach dachten sie sich, sie könnten doch Takato und Guilmon besuchen kommen, als sie von einem Ebidramon angegriffen wurden. Gargomon konnte den Feind zwar besiegen, doch sie konnten sich nicht erklären wo das Digimon herkam. Da hörten sie eine Stimme und landeten schließlich bei einem Omnimon. Dieses erzählte ihnen, sowie Rika und Renamon, von Mephistomon, welches die Welt vernichten wolle, und brachte die vier schließlich zu Takato und Co.. Darauf folgte auch schließlich der Kampf gegen Mephistomon.

Movie 6

Auch im Movie 6 kommt Henry vor. Während sich Takato, Rika und deren Digimon in dem verrückt spielenden Locomon befanden, versuchten Henry, Kazu und Kenta dieses mit einem kleinen Wagon, der von Guardromon geschoben wurde, einzuholen. Nachdem sich später schließlich Parasimon zu erkennen gab und auch noch dutzende weitere Digimon dieser Art in der realen Welt auftauchten, warfen sich Henry und Terriermon, als MegaGargomon, natürlich mit in den Kampf, doch auch sie hatten keine Chance.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki