FANDOM


Gennai ist ein Nebencharakter aus Digimon Adventure, Digimon Adventure 02 und Digimon Adventure tri.

Grundlegendes

Gennai ist ein alter Mann der viel über die Digiwelt weiß und den Digirittern immermal hilft, wenn sie nicht weiterkommen oder neue Informationen brauchen, um bestimmte Sachverhalte zu verstehen. Obwohl er mehrmals gefragt wurde, weiß man nicht genau was er ist. Er ist kein Mensch und auch kein Digimon, wie er einmal selbst sagte, sodass er wohl eine eigene Art digitalen Lebens darstellt.

Digimon Adventure

Zum ersten mal taucht Gennai als Hologramm auf, nachdem die Digiritter Devimon besiegen. Er erzählt den Kindern, dass es noch mehr Böses zu besiegen gäbe und sie sich deshalb auf den Weg zum Hauptkontinent der Digiwelt, Server, machen sollten. Zudem erzählt er ihnen von den Amuletten und den Wappen und wo sich diese befinden.

Zum zweiten mal taucht Gennai auf, als die Digiritter und ihre Digimon gerade einen Weg suchen in Myotismons Schloss zu kommen. Hier erzählt er, dass es in Myotismons Schloss ein Tor zur realen Welt gibt und Myotismon so dorthin gelangen will, um den achten Digiritter auszulöschen.

DA01 27.1

Gennai als Hologramm vor Myotismons Schloss

Nachdem den Digirittern Myotismon aber entkommen war und sie nun in der Digiwelt festsitzen, erscheint Gennai zum ersten mal in Fleisch und Blut und lädt alle zu sich nach Hause ein. Dort modifiziert er Izzys Laptop, u. a. mit dem Digimon Analyzer, und er übergibt Tai Yagami die 10 Karten, mit denen man das Tor zur realen Welt öffnen kann.

Ein weiteres Mal tritt Gennai im Kampf gegen VenomMyotismon in Erscheinung, indem er, durch Izzys Laptop, Kontakt mit den Digirittern aufnimmt. Er erzählt ihnen bei dieser Gelegenheit von dem Mega-Level und der Warp-Digitation, durch welche die Digiritter VenomMyotismon vernichten sollen.

Durch ein unbekanntes Wesen erfährt man später, dass Gennai und seine Gehilfen es waren, die die Partnerdigimon der Digiritter ausgesucht und die Wappen hergestellt haben. Sie wurden aber von bösartigen Digimon attackiert und somit unterbrochen. Gennai schaffte es aber die Digimon zur File Insel zu bringen. Dabei ging Gatomons Digiei jedoch verloren, sodass sie alleine war und als Salamon schließlich bei Myotismon landete.

Nach dem Sieg über Apocalymon erscheint Gennai noch ein letztes Mal, als er den Digirittern erzählt, dass die Zeit in der Digiwelt nun genausoschnell vergehen würde, wie in der realen Welt und sie nur noch eine Chance hätten dorthin zurückzukommen, weswegen sie nun gehen müssen.

Digimon Adventure: Kriegsspiel der Kinder

Gennai Movie2

Gennai auf dem Bildschirm im Movie 2

Im Movie 2 taucht Gennai, als alter Mann, auf, allerdings nur auf dem Computer. Er erzählt, dass es sich bei Diaboromon um einen Virus handelt und sorgt dafür, dass Agumon, Gabumon, Tentomon und Patamon ins Internet gelangen.

Digimon Adventure 02

Izzy Izumi gelingt es Gennai in die reale Welt zu holen. Dieser ist nun aber viel jünger, da er einige Abbilder von sich selbst erschaffen hat, die den Digirittern ebenfalls helfen sollen. Als Gennai die reale Welt betritt, hat er eine der 12 Digicores des Azulongmon bei sich, dessen Energie es Paildramon ermöglicht auf das Mega-Level zu Imperialdramon Dragon Mode zu digitieren. Die restlichen Hilfsarbeiten erledigen dann seine Abbilder für ihn.

Zudem erfährt man noch, dass Gennai es war, der die DNA-Digitation ermöglicht. Die Energie dazu bezieht er aus Gatomons heiligem Ring, den er in der ehemaligen Festung des Digimonkaisers fand.

Digimon Adventure tri.

Vor Reunion

Gennai hatte vor den Ereignissen aus Reunion die Regierung über die infizierten Digimon informiert.

Später wird er ebenfalls von Yggdrasil gefangen genommen. Eine dunkle Version, der sich selbst auch Gennai nennt, arbeitet daraufhin in seinen Namen mit Yggdrasil zusammen.

Our Future

Wie Davis und seine Freunde auch wird Gennai in einer speziellen Kapsel in der Digiwelt gefangen gehalten. Als Tai und Daigo Nishijima durch Zufall an diesem Ort gelangen, erscheint der dunkle Gennai und stellt bei allen die lebenserhaltenen Maßnahmen ab. Der dunkle Gennai erzählt daraufhin ihnen, dass sie alle retten können, doch dann die Ortschaft in die Luft fliegt. Daigo, der tödlich verwundet ist, schickt Tai zur letzten, freien Kapsel und schließt diese, ehe er alle in die reale Welt schickt und er selbst stirbt. Was dann aus Gennai wird ist unbekannt.

Trivia

  • Gennai weiß, dass Homeostasis die Digiritter auserwählt hatte. Doch er selbst lügt die Digiritter an und sagt, dass er nicht wisse, wer sie sie auserwählt hatte.

Charakterliste