FANDOM



Profil

Gallantmon X sind Heilige Kriegerdigimon, die aus Gallantmon entstehen können, wenn diese mit dem X-Antibody in Kontakt geraten und dadurch eine Art Modifikation durchleben. Durch diese Modifikation verfügen sie nun über eine stärkere Rüstung, eine stärkere Panzerung und Bewaffnung. Sie sind auch viel stärker als Gallantmon. Diese neuen Kräfte setzt es aber ausschließlich für das Gute und zum Schutz der Digiwelt ein.

Daten

deutscher Name: Gallantmon X

Originalname: Dukemon X-Antibody

Name in Katakana: デュークモンX抗体

Name in Romaji: Dyükumon X-Kōtai

Level: Mega

Typus: Serum / Virus

Arten: Heiliges Kriegerdigimon

Gruppen: Nightmare Soldiers, Virus Busters, Metal Empire

Vereinigungen: Königlichen Ritter

Digitationen

digitiert aus

Reguläre Digitation

X-Digitation

DNA-Digitation/Fusion

digitiert zu

Reguläre Digitation

Vorkommen

Manga

Digimon Chronicle

Digimon D-Cyber

Movies

Digital Monster X-Evolution

Das Gallantmon von den königlichen Ritter verlor langsam das Vertrauen zu Yggdrasil, weswegen Omnimon es tötete. Später wurde Gallantmon, als Gallantmon X wiedergeboren.

Attacken

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Kein Bild
N/A
Sieg Saber
(dt: Siegeslanze)
Gallantmon X setzt die volle Macht seiner Lanze Gram frei und greift damit dann an.
Royal Saber Königslanze Royal Saber Gallantmon X vergrößert die Länge seiner Lanze und greift damit seine Gegner an.
Final Elysium Reiner Lichtschwall Final Elysion Gallantmon X feuert eine gewaltige Energieentladung aus seinem Schild. Es ist die verbesserte, beschleunigte Version von Gallantmons Attacke Reiner Lichtschwall.

Namensherkunft

Gallant ist englisch und bedeutet galant oder auch stattlich. Duke ist englisch und bedeutet Herzog. Das X steht für den X-Antibody, durch welchen das betreffende Digimon modifiziert und damit verbessert wurde.

Galerie

Unterarten