Fandom

DigiPedia

DigiPedia:Leitlinien

2.422Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Richtlinien beim Artikelschreiben

Layout

Das Layout ist von der Art des Artikels abhängig und kann vielgestaltig sein. Es sollten alle wichtigen Informationen in praktischer, leicht zu handhabender und vor allem übersichtlicher Form vorliegen, allerdings sollte der Code auch nicht unnötig kompliziert werden, sofern einfachere Möglichkeiten bestehen. Gerne benutzte, übersichtliche und einfache Formen sind Listen oder Tabellen.

Besonderheiten gibt es nur bei bestimmten Artikel-Gruppen, wie z. B. Digimon-Artikeln. Diese sollten die Unterpunkte "Profil", "Daten", "Digitationen", "Vorkommen", "Attacken", "Namensherkunft" und "Galerie" enthalten, welche nur durch zwei "=" vergrößert werden.

In den "Daten" sollte auf den deutschen Namen, den Originalname, den Namen in Katakana, den Namen in Romaji, alternative Namen (wenn vorhanden), das Level, den Typus, die Art, die Gruppen und die Vereinigungen eingegangen werden.

Beim "Vorkommen" ist erst ein Überbegriff, wie Anime oder Manga, zu bilden, welcher mit 3 "=" vergrößert wird. Selbiges gilt für "digitiert aus", "digitiert zu" und für die einzelnen Attacken. Danach folgen die einzelnen Überschriften und Texte, in welchen bei z. B. gleichem Vorkommen immer die selben Wendungen genutzt werden sollten. Die "Namensherkunft" sollte gecentert werden und die "Galerie" sollte eine Galerie mit allen offiziellen Artworks beinhalten und dazu noch eine Unterbegriff mit "Unterarten", welcher mit 3 "=" vergrößert wird und alle vorhandenen Unterarten beinhaltet.

Bei Artikeln zu z. B. Orten, Items etc. reicht ein ordentlicher Fließtext, wobei Bilder wünschenswert sind. Bei mehr als zwei Bildern sollte auch der Text länger werden, ansonsten ist eine Galerie zu empfehlen. Das Bild befindet sich am Anfang des Artikels und ist nach rechts auszurichten, um dem Inhaltsverzeichnis nicht im Weg zu stehen, außerdem zu thumben und nur bei sehr kleinen Bildern zu vergrößern.

Bei größeren Auflistungen mit Erklärung der einzelnen Unterpunkte, wie z. B. im Artikel Digivices oder Digitationen sind Überschriften und Unterpunkte mit "=" zu vergrößern, wobei ein neuer Unterpunkt immer ein "=" mehr bekommt.

Die Artikel zu den Staffeln bzw. Mangas haben eine Tabelle, wie im Artikel Digimon Adventure zu sehen, zu enthalten.

Änderungen

Änderungen an bereits vorhandenen Artikeln sollten sinnvoll sein, sprich nicht nur unwichtige oder gar falsche Fakten hinzufügen oder das Layout zerstören. Das Löschen von richtigen Informationen ist, ohne vorherige Diskussion und Gründenennung auf der Diskussionsseite, ausgeschlossen und zählt als Vandalismus. (siehe unten) Desweiteren ist eine rückgängig gemachte Änderung nicht einfach wieder zu tätigen, sondern ist es darüber nachzudenken und gegebenenfalls auf der Diskussionsseite des Artikels nachzufragen.

Quellen

Die wichtigste Quelle ist zwar meist der deutsche Anime und Manga, welche jedoch auch mit anderen Seiten und dem Kartenspiel abgeglichen wird. Nach Möglichkeit werden offizielle Übersetzungen verwendet, doch da wir ein deutsches Wikia sind, werden wir uns trotzdem grammatikalische Anpassungen vorenthalten, wenn diese dazu beiträgt, dass wir uns von anderen Wikias somit abheben und trotzdem informativ korrekt bleiben können.

Ein User sollte ggf. nachweisen können, dass er Quellen besitzt, um Seriosität zu zeigen und Vertrauen zu schaffen. Vor allem in den Digimon-Artikeln sind Quellen vom Vorteil, deswegen hier eine kurze Auflistung der häufigsten:

Das "Profil" kann von z. B. Wikimon.net oder auch dem DGWiki entnommen werden. Die DMA ist ebenfalls möglich. Dabei sind die Texte allerdings nicht zu kopieren, sondern nur Informationen zu entnehmen und in eigenen Worten aufzuschreiben. Zudem sind Schlüsse aus dem Anime und Manga möglich. Informationen, die eigentlich zu anderen Unterpunkten gehören, sollten vermieden werden.

Die "Daten" gibt es in zahlreichen Quellen nachzulesen, ein Beispiel hierfür wäre Wikimon.net.

Die "Digitationen" sind ebenfalls auf den oben genannten Quellen erhältlich, allerdings ist Wikimon.net als Quelle üblich.

Das "Vorkommen" bezieht sich auf Veröffentlichungen, sprich Anime, Manga, Movies und Games. Ein guter Mitarbeiter sollte also das "Vorkommen" durch eben diese Quellen kennen und sich nicht auf andere Seiten beziehen müssen.

Auch die "Attacken" sind dem deutschen Anime und Manga anzupassen, sofern es deutsche Dubs dazu gibt. Gibt es diese nicht, werden sie, um den Digidex vollständig zu halten, vorläufig frei übersetzt.

Für die "Namensherkünfte" ist die DMA die wohl beste Quelle, es dürfen allerdings auch sinnvolle Fakten aus eigenem Wissen hinzugefügt werden.

Zu den "Unterarten" zählen alle Digimon, die im Bezug auf Farbe oder andere Kleinigkeiten verändert wurden oder aber mit diesen Digimon anderweidig zu tun haben. Modusänderungen zählen nicht dazu, sondern werden als eigene Digimon aufgelistet. Der Artikelnamen beträgt normalerweise Digimon" (Farbe) oder Digimon (Typus). Kleines Beispiel: Coredramon (Blau) oder MetalGreymon (Virus).

Sind keine offiziellen Bilder vorhanden, ist es gestattet, die Fanons zu verwenden. Desweiteren ist zu sagen, dass eine Bilderquelle anzugeben ist, sofern es der Eigentümer verlangt bzw., dass das Bild nicht zu Verwenden ist, wenn es der Eigentümer verbietet. Auch bei dem Toei-Artwork ist eine Quelle anzugeben. Hierzu gibt es entsprechende Vorlagen, da diese allesamt unter Copyright stehen und wir diese nur über FairUse verwenden.

Weiterleitungen

Weiterleitungen sollten sinnvoll sein, also entweder eine andere offizielle Bezeichnung für den Inhalt des Artikels oder eine sinnvolle und treffende Umschreibung des Artikelinhaltes darstellen.

Vandalismus

Zum Entfernen von offenkundigem Vandalismus oder zum Sperren von eindeutigen Vandalenbenutzerkonten sind keine Leitlinien erforderlich. Dies ist selbstverständlich. Folgendes zählt unter Vandalismus:

  • unbegründetes Löschen von Seiten
  • Einstellen unsinniger Seiten
  • wiederholtes, nichterlaubtes Einstellen von Werbung
  • wiederholtes editieren eines Artikels, obwohl dies bereits begründet rückgängig gemacht wurde
  • wiederholtes Missachten von Aufforderungen der Admins
  • Beleidigungen, Diskriminierungen oder andere persönliche Angriffe
  • illegale Handlungen oder Darstellungen im Benutzernamen, auf Benutzerseiten, Diskussionsseiten oder Artikeln

Bei den ersten fünf Punkten sollte mit einer Mahnung begonnen werden, bevor es zur Sperrung kommt, bei den beiden anderen ist dies nicht nötig, sofern einer dieser Punkte klar vorliegt. Falls man sich beleidigt oder diskriminiert fühlt, ist das Gespräch mit einem Admin, einem Staff-Mitglied oder Helper oder dem entsprechenden User zu suchen.

Umgang im Wiki

Diskussionsverhalten

Eine Diskussion sollte möglichst ruhig und vor allem sachlich geführt werden. Falls es doch zu Auseinandersetzungen kommen sollte, ist auf Beleidigungen und Ähnliches zu verzichten, da dies unter Vandalismus zählt. (siehe oben) Gespräche über den Inhalt eines Artikels und nicht über Fehler in diesem sind zwar möglich, können aber auch im Forum getätigt werden.

Vorschaufunktion

Bevor man einen editierten Artikel abspeichert, sollte man die Vorschaufunktion benutzt haben. Der entsprechende Button befindet sich gleich neben dem Speicher-Button. Man bekommt daraufhin den Artikel gezeigt, so, wie er aussehen würde, wenn man ihn speichert. Das dient dazu, noch einmal alles überprüfen zu können, wie z. B. die Rechtschreibung, aber vor allem das Layout. Falls man sofort speichern sollte und solche Fehler dann erst bemerkt, muss man erneut editieren und das vielleicht noch mehrere Male. Dabei werden aber immer komplette Versionen gespeichert, was den Server unnötig belastet.

Signieren

In einem Wiki ist es üblich seine Beiträge auf z. B. Diskussionsseiten zu signieren, damit eine Diskussion besser nachzuvollziehen und zurückzuverfolgen ist. Dazu muss man nur vier Tilde(~) hinter seinen Beitrag setzen oder einfach den Signier-Button in der Bearbeitungsleiste benutzen. Die Tilde werden dann in den Benutzernamen und einen Zeitstempel umgewandelt.

Editwar

Im Falle eines Editwars zwischen Nutzern, sollte sich an die Admins gewendet werden. In der Regeln wird dann erklärt, wie die Artikel zu verfassen sind.

Im Falle eines Editwars zwischen Admins oder aber, wenn der Nutzer sinnvollen Editwar führt, weil es informativ korrekt ist, kann dies im Forum ausdiskutiert und als gemeinsamer Zustimmung oder Kompromiss geschlossen werden.

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki