FANDOM



Davis Motomiya ist ein Protagonist aus Digimon Adventure 02. In Digimon Adventure tri. ist Davis ein Nebencharakter.

Persönlichkeit

Davis ist genau wie Tai Yagami ein begeisterter Fussballspieler und auch generell verbindet er Eigenschaften von Tai, wie leichten Übermut und Kampfeslust, aber auch von Matt Ishida, wie Starköpfigkeit, mit einer eigenen Naivität. Dadurch passt er auch so gut zu Veemon, da er die selben Eigenschaften besitzt. Zudem ist Davis sehr in Kari Yagami verliebt und ständig eifersüchtig auf T.K. Takaishi, da dieser sich so gut mit Kari versteht.

Digimon Adventure 02

Davis gelangt zusammen mit T.K. und Kari in die Digiwelt. Dort treffen sie auf Tai, Agumon, Patamon und Gatomon. Beide Digimon sind froh ihre Partner wiederzusehen. Die Gruppe geht in eine Höhle, wo sich ein Digiarmorei befindet. Dieses kann von Davis hochgehoben werden und es erscheint Veemon, der schon lange auf Davis gewartet hat. Mit Hilfe der Armordigitation, einer neuen Form der Digitation, da die normale Digitation durch die Schwarzen Türme nicht mehr funktioniert, können die Digiritter das versklavte Monochromon vom Schwarzen Ring befreien

Als Agumon von dem Digimonkaiser versklavt wird, versuchen die neuen Digiritter mit Tai, Matt und Garurumon Agumon von der Teufelsspirale zu befreien, welches ihn zwingt zu MetalGreymon digitieren. Doch das gelingt nicht und Davis ist nicht damit einverstanden, dass sie MetalGreymon verletzen. Im Zwietracht schreit er schließlich auf, dass er sich schäme, und das Digiarmorei der Freundschaft fliegt auf ihn zu, wodurch Veemon zu Raidramon digitieren kann. Dadurch können sie MetalGreymon von der Teufelsspiral befreien.

Später erschafft der Digimonkaiser sein "perfektes" Partnerdigimon Kimeramon aus Teilen anderer Digimon. Doch der Digimonkaiser ist nicht in der Lage Kimeramon zu kontrollieren, da es zu stark ist. So können auch die Partnerdigimon der Digiritter nichts gegen es ausrichten. Davis findet mit Hilfe von Wormmon ein goldenes Digiarmorei, wodurch Veemon zu Magnamon digitieren kann. Dieses kann durch Wormmons Hilfe Kimeramon besiegen. Ken wird dadurch besiegt und geht, nachdem er einen mentalen Zusammenbruch erleidet, nach Hause.

Ein paar Tage später versucht Davis Veemon auf sein Champion-Level zu bringen. Dies läuft zunächst allerdings nicht gut und Veemon wird alsbald wütend. So jagt er ihn durch den Wald, ehe sie auf ein Tortomon, das gerade sein Geschäft verrichtet, stoßen. Dieses mag es allerdings nicht dabei gestört zu werden, wodurch es angreift. Veemon gelingt es schließlich zu ExVeemon zu digitieren und Tortomon zu beruhigen.

Davis D3

Davis' Digivice

Doch die Festung des Digimonkaisers droht in die Luft zu gehen und schweren Schaden anzurichten. Als die Digiritter bei der Festung ankommen, werden sie von einem Okuwamon, welches aus zehn Schwarzen Türmen besteht, angegriffen. Ken möchte allerdings alleine in die Festung eindringen, da er sich allein verantwortlich fühlt, dass dies passiert, doch Davis hält ihn davon ab. Da leuchten die Digivices auf und Stingmon und ExVeemon vollziehen die DNA-Digitation zu Paildramon, welches Okuwamon besiegen kann, ehe die Helden die Festung erfolgreich ohne größeren Schaden sprengen können.

Weil fast alle Gesegneten Steine durch BlackWarGreymon vernichtet wurden, dringen unzählige Massen von Digimon in die reale Welt ein. Davis, Ken und Paildramon begegnen einen Triceramon, welches Paildramon besiegen kann. Unterdessen hat Gennai von Azulongmon einer seiner Kugeln erhalten, damit die Digimon der alten Digiritter wieder auf das Ultra-Level digitieren können. Ein Strahl der Kugel erfasst Paildramon, sodass er zu Imperialdramon Dragon Mode digitiert und Triceramon besiegen kann. Schließlich nimmt Imperialdramon Dragon Mode alle Digiritter mit, damit sie die geöffneten Tore der Digiwelt schließen können.

Davis und Veemon gehen nach New York und begegnen dort Mimi Tachikawa und Palmon sowie Michael, sein Partnerdigimon Betamon und weiteren Digiritter. Sie können erfolgreich alle Digimon wieder zurück zur Digiwelt bringen und Davis reist zusammen mit Veemon zurück nach Tokio. Dort angekommen müssen sie feststellen, dass Oikawa die Tore der Digiwelt geöffnet hatte, damit die Digiritter sich außerhalb von Japan befinden und er seinen Plan Kinder mit der Saat der Finsternis zu entführen. Die Helden müssen aber zunächst einen Schulbuss vor einem SkullSatamon retten. Imperialdramon Dragon Mode ist allerdings zu langsam als dass er SkullSatamon verletzen kann. So digitiert Imperialdramon Dragon Mode zu Imperialdramon Fighter Mode und besiegt SkullSatamon. Doch Ken wird von Oikawa entführt. Davis folgt dem Kleinlaster mit Raidramon und Wormmon und sie können nach einer wilden Verfolgungsjagd Ken aus Oikawas Versteck befreien.

Schließlich gelingt es Oikawa das Tor zur Digiwelt zu öffnen und dort einzudringen. Davis und seine Freunde eilen ihm hinterher, nur um festzustellen, dass Oikawa nicht das Tor zur Digiwelt geöffnet hatte, sonder das Tor zu einer Traumdimension. Es stellt sich heraus, dass Oikawa von Myotismon besessen war und dieser ihn die gesamte Zeit manipuliert hatte. Myotismon manifestiert sich neu in der Traumdimension als MaloMyotismon und tötet Arukenimon und Mummymon, ehe er alle Helden hypnotisiert, sodass sie ihren innigsten Wunsch erleben. Davis ist der einzige, der darauf nicht hereinfällt und kann die anderen Digiritter mit Hilfe von Veemon wieder wecken. Daraufhin drängen die Helden MaloMyotismon aus der Traumdimension in die Digiwelt hinaus.

Dort beginnt MaloMyotismon die reale Welt mit Dunkelheit anzugreifen. Die Digiritter versuchen ihn aufzuhalten, doch er wird von den negativen Emotionen der entführten Kinder gestärkt. Davis ermutigt zusammen mit seinen Freunden diese Kinder, dass sie nicht die Hoffnung aufgeben sollen. Die Kinder beginnen schließlich an die Hoffnung zu glauben und jeder bekommt ein Partnerdigimon. Unterdessen zerfällt MaloMyotismons Körper, sodass Imperialdramon Fighter Mode den Geist von MaloMyotismon besiegen kann. Danach kehren alle Digiritter wieder zurück in ihre Welt.

Digimon Adventure tri.

Reunion

Davis Adventure tri.

Davis in Adventure tri.

Davis wird wie Cody, Yolei und Ken auch gleich am Anfang des ersten Films von jemand Unbekannten besiegt und verschleppt. Deshalb trat er bisher nicht auf.

Epilog

Davis 36.1

Davis mit 35 Jahren und seinem Nudelsuppenstand

Im Epilog sieht man Davis und Veemon 25 Jahre später: Davis, nun 35 Jahre alt, verkauft zusammen mit Veemon Nudelsuppen, wie er es sich immer gewünscht hatte, und hat es sogar geschafft, eine eigene Suppenfirma zu gründen. Davis selbst hat einen Sohn.

Weitere Auftritte

Digimon Adventure 02: Die höchste Digitation

Davis Movie 3 eins

Davis im Movie 3

Im Movie 3 spielt Davis auch mit. Nachdem T.K. und Kari Willis getroffen haben und mit ihm und Terriermon zum "Anfang" zurückgehen wollen, rufen sie auch die anderen drei Digiritter zu Hilfe. Davis steht natürlich sofort bereit, da er Kari schon stark vermisst, doch da sich Willis immer wieder an eben diese ranmacht, kommen die beiden nicht wirklich gut miteinander aus. Im entscheidenden Kampf gegen Cherubimon (Böse), digitiert Veemon zu Magnamon und gemeinsam mit dem Rapidmon (Armor), zu dem Terriermon digitierte, kann er den Feind auch besiegen.

Digimon Adventure 02: Diaboromon schlägt zurück

Davis Movie 4

Davis im Movie 4

Auch im Movie 4 ist Davis mit von der Partie, da diesesmal die neuen Digiritter gegen Diaboromon antreten müssen. Er und Ken spielen dabei auch die wichtigste Rolle, da ihre Digimon für Omnimon "einspringen" müssen, das von Armageddemon besiegt wurde. Natürlich haben auch sie erst keine Chance, doch dann digitiert Imperialdramon Fighter Mode zu Imperialdramon Paladin Mode und besiegt Armageddemon.

Doppel-Tamer! Der Großartige Superdimensionale Kampf!

Im Special Doppel-Tamer! Der Großartige Superdimensionale Kampf! hat Davis einen weiteren Auftritt. Er und die anderen kämpfen gerade gegen ein Parallelmon, als dieses Davis und dessen Veemon durch eine Attacke in eine andere Zeit befördert. In dieser treffen die beiden auf Tai Yagami, Zeromaru und Gabo und müssen lernen, mit diesen zusammen gegen den Feind zu kämpfen. Als Davis feststellen muss, dass Parallelmon all seine Freunde absorbiert hat, wirft er sich allerdings so wütend in den Kampf, dass auch diese das Spektakel im Inneren des Gegners mitbekommen. Deswegen senden sie ihrem Kollegen ihre Energie, sodass dieser das Digiarmorei des Wunders erhält und Veemon, als Magnamon, nun Parallelmon mit Tais und Zeromarus Hilfe vernichten kann, wodurch alle gerettet werden und in ihre Zeit zurückkehren können.

Digimon Hunters

Davis und Veemon unterstützen die Helden im Kampf gegen Quartzmon. Veemon digitiert dabei zu Magnamon und kann einige VenomMyotismon besiegen, ehe er entkräfter zu Veemon zurückdigitiert. Dann erscheint Ken und Stingmon, sodass Veemon und Stingmon Imperialdramon Fighter Mode bilden können.

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.