Fandom

DigiPedia

Das geheimnisvolle Labyrinth

2.461Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Das geheimnisvolle Labyrinth ist die zehnte Episode von Digimon Adventure. Sie wurde in Deutschland am 25. August 2000 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Plot

Izzy und Mimi landen mit ihren Digimon auf einem dicht bewaldeten Stück Land. Um schnell aus diesem Dschungel herauszukommen, beschließen Mimi und Palmon sich etwas umzusehen, während Izzy mit Tentomon eine alten Ruine erforscht, um herauszufinden, warum diese dort steht. Gerade als Mimi eine bananenartige Frucht essen will, werden sie von einem über ihnen sitzenden Sukamon angegriffen und mit Unrat beworfen. Es verlangt, dass Mimi ihr schickes Gepäck herausrücken soll, die sich aber weigert. Gerade als Sukamon Mimis Tasche stehlen will, erstrahlt ein Licht aus Mimis Digivice und bekehrt Sukamon. Auf einmal gutmütig, erzählt es Mimi, dass es einen Menschen wie sie mit Tentomon bei den Ruinen gesehen hat, woraufhin Mimi schlussfolgert, dass Izzy auch irgendwo in der Nähe sein muss. Sukamon zeigt ihnen die Ruinen, die sich leider auf der Nachbar-Insel befinden. Palmon kann mit seiner Attacke Giftiger Efeu die Distanz übers Wasser zum Glück mühelos überbrücken, wodurch sie Sukamon entkommen, das sich gern mal mit Mimi verabreden würde. Währenddessen entdecken Izzy und Tentomon in den Ruinen ein großes, sich drehendes schwarzes Zahnrad. Izzy versucht mithilfe seines Laptops das Zahnrad anzuhalten, wodurch er sich erhofft, wieder zum Berg der Unendlichkeit zu gelangen. Nun betreten auch Mimi und Palmon die Ruinen und versuchen zusammen mit Tentomon, Izzy davon zu überzeugen, die anderen zu suchen, der aber lieber das Rätsel der Ruinen an seinem Computer untersuchen möchte. Mimi verliert langsam die Geduld. Sie fühlt sich von Izzy vernachlässigt und gerade als Izzy herausfindet, dass die Ruine in Wirklichkeit ein Labyrinth ist, läuft Mimi in einer Kurzschluss-Reaktion in die Ruine hinein, wobei Tentomon ihr folgt. Izzy und Palmon bemerken zu spät, dass die beiden weg sind und bleiben in der Eingangshalle der Ruinen sitzen. Mimi und Tentomon laufen immer weiter in das Ruinen-Labyrinth hinein und haben schon bald die Orientierung verloren. Derweil lädt Izzy an seinem Computer eine Radarkarte des Labyrinths herunter, die ihm und Palmon dabei helfen soll, Mimi und Tentomon wiederzufinden. Schließlich schafft er es sogar eine Funkverbindung zu den beiden herzustellen, mit deren Hilfe er sie aus dem Labyrinth herauslotsen will. Kurz darauf erscheint allerdings plötzlich ein weiterer Punkt auf Izzys Radar, bei dem es sich um ein Centarumon mit schwarzem Zahnrad handelt, dem Wächter des Labyrinths. Centarumon verfolgt Mimi und Tentomon bis diese schließlich in eine Sackgasse geraten. Gerade noch rechtzeitig schlagen Izzy und Palmon sich durch eine Wand zu ihnen durch und Tentomon und Palmon können zu Kabuterimon und Togemon digitieren. Mit vereinten Kräften entfernen sie das schwarze Zahnrad aus Centarumon Körper, woraufhin es wieder zur Vernunft kommt. Es klärt die Kinder über die Macht ihrer heiligen Digivices auf bis auf einmal Leomon erscheint. Es schlägt Centarumon gegen eine Felswand, doch durch das Licht aus ihren Digivices können Izzy und Mimi Leomon vertreiben und Centarumon kommt wieder zu sich. Sie überlegen, wie sie das große schwarze Zahnrad nun stoppen können. Als Izzy sich wieder an seinen Computer setzen will, um das Problem zu lösen, verliert Mimi die Beherrschung und tritt wütend gegen das Zahnrad. Daraufhin dreht es sich in die entgegengesetzte Richtung, die Insel schwimmt wieder auf den Berg der Unendlichkeit zu und Mimi und Izzy vertragen sich wieder.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki