FANDOM


Blaue Karte.jpg

Die Blaue Karte kommt nur in Digimon Tamers vor. Sie ist eine besondere Digimonkarte, da sie, nachdem sie durch das D-Power geslasht wurde, die Ultra-Digitation auslöst. Diese Karte erhalten nur Takato, Henry und Rika, doch zu diesen Zeiten besaßen sie noch kein D-Power, weswegen sie es durch einen normalen Kartenscanner slashten, der danach kaputt schien, sich aber kurz darauf in ein D-Power verwandelte.

Erfunden wurden die Blauen Karten von Shibumi, einem ehemaligen Mitglied der Digimon-Macher, dessen Geist sich gerade in der Digiwelt befand, da sein Körper im Koma lag. Dieser Geist ließ den Digirittern aber die Blauen Karten aus der Digiwelt zukommen.

DT 20.jpg

Kurz vor dem Kampf gegen Indramon bastelte Kazu eine Blaue Karte, die er Blaue Karte der Freundschaft nannte. Da Guilmon im Kampf gegen den Deva nicht auf das Ultra-Level digitieren konnte versuchte es Takato eben mit dieser Blauen Karte, wodurch Guilmon überraschenderweise doch noch die Digitation zu WarGrowlmon gelang.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki