FANDOM


Behemoth1
Behemoth 2

Behemoth ist der Name von Beelzemon´s Motorrad. Als die Digiritter in ein MudFrigimon-Dorf kamen, mussten sie mit ansehen wie das Motorrad, scheinbar ohne Fahrer, die MudFrigimon angriff und eines von ihnen auslöschte. Die MudFrigimon erzählten, dass das Motorrad regelmäßig angreife und jedesmal ein Digimon dabei sterben müsse. Die Digiritter entschlossen sich dem Dorf zu helfen und als Behemoth erneut angriff, sprang Guilmon auf das Motorrad und warf dabei den, zuvor nicht sichtbaren, Fahrer, ein Choromon, vom Sitz. Die Lage schien entschärft, doch Guilmon griff nun selbst die Digiritter und deren Digimon an. Das Choromon erklärte ihnen, dass Behemoth die Kontrolle über es, und nun über Guilmon, übernommen hätte, da es nach einem Fahrer suche, der stark genug sei, um es zu kontrollieren. Leomon schaffte es Guilmon vom Motorrad zu werfen, sodass dieses in einen Lavastrom, der plötzlich auftauchte fiel. Kurze Zeit später kam es aber, samt Beelzemon, aus diesem wieder heraus und hatte damit seinen Fahrer gefunden.

Anmerkung:Behemoth ist ein bösartiges Wesen aus der christlich-jüdischen Mythologie. Behemoth kommt dabei vom hebräischen behemot, was übersetzt Ungeheuer oder auch einfach nur Tier bedeutet.
Außerdem ist Behemoth der Name eines computergesteuerten Fahrrads aus den USA.