FANDOM


Begegnung mit IceDevimon ist die sechsunddreißigste Episode von Digimon Frontier. Sie wurde in Deutschland am 05. April 2004 auf RTL II erstausgestrahlt.

Inhalt

Zusammenfassung

Plot

KaiserGreymon und MagnaGarurumon kämpfen gegen Cherubimon und können es sogar verletzten. Nach einer Attacke KaiserGreymons ist es plötzlich verschwunden. Es scheint besiegt, als der Boden plötzlich gefriert und ein IceDevimon auftaucht, welches unter Cherubimons Schloss eingesperrt war. Es friert Takuyas und Kojis D-Scanner ein, sodass die restlichen 4 Digiritter kämpfen müssen. Diese haben jedoch keine Chance, als Takuya und Koji auch noch unter einer Eiskuppel eingeschlossen und von Tentakeln abgegriffen werden. Löwemon digitiert kurzerhand zu KaiserLeomon und befreit die beiden. Auch die Anderen digitieren mit ihren B-Spirits und greifen den Gegner gemeinsam an, sodass dieser besiegt werden kann. Die D-Scanner von Takuya und Koji tauen wieder auf, als plötzlich Cherubimon wieder auftaucht.

Trivia

In der Episode

Hintergrund

Änderungen

Charaktere

Bemerkung: Alle Charaktere werden in der Reihenfolge ihrer Ersterscheinung in der Episode aufgelistet. Die Zeit in der sie erscheinen ist die Zeit von der japanischen Version.

Bild Name Zeit Bemerkung

Galerie

Opening

Episode

Ending

Preview

Videos

Opening

Episode

Ending

Preview

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki