Fandom

DigiPedia

Antylamon (Deva)

2.422Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Profil

Antylamon sind Heilige Tierdigimon, die hasenähnlich anmuten und ein wenig an reguläre Antylamon erinnern, trotzdem aber humanoide Züge besitzen und daher nett und freundlich aussehen. Tatsächlich besitzen sie auch einen überwiegend sanften, neugierigen, pflichtbewussten und loyalen Charakter und kämpfen zwar nur, wenn es nicht anders geht, doch können sie in solchen Kämpfen dann auch sehr gefährlich und gnadenlos werden. In eben solchen Auseinandersetzungen setzen sie dann auf ihre enorme Geschwindigkeit und ihre Kenntnis über orientalische Kampftechniken, welche sie, in Kombination mit ihrer Fähigkeit, ihre Arme in Klingen verwandeln zu können, effektiv in Szene setzen und so eine für Ultra-Digimon recht hohe Stärke an den Tag legen.

Daten

deutscher Name: Antylamon
Originalname: Andiramon
Name in Katakana: アンティラモン
Name in Romaji: Andiramon
Level: Ultra
Typus: Datei
Art: Heiliges Tierdigimon
Gruppen: Virus Busters, Wind Guardians
Vereinigungen: Devas

Digitationen

Digitiert aus

Reguläre Digitation

DNA-Digitation/Fusion

Warp-Digitation

Digitiert zu

Reguläre Digitation

DNA-Digitation/Fusion

Vorkommen

Anime

Digimon Tamers

Das Ultra-Level von Suzies Lopmon ist ein Antylamon, welches zudem eines der Devas ist und in der Digiwelt das Tor Suzakumons bewachte.

Attacken

Bild Deutscher Name Originalname Beschreibung
Kein Bild.jpg Hasenaxt Asipatravana Antylamon verwandelt seine Arme in Klingen und attackiert mit diesen seinen Gegner.
Kein Bild.jpg
N/A
Bǎo Fǔ

Namensherkunft

Antyla kommt von Anteira, einem der 12 Himmlischen Krieger aus dem Buddhismus.

Unterarten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki